Theorie&Praxis

Unser Lernmaterial kann mehr:

  1. Den Lernfortschritt immer im Blick
  2. Hilfestellung zu jeder Frage: Lerntipps, Begleitbuchseiten, Videos, …
  3. Intelligente Lernhilfe zu den kniffeligsten Videofragen
  4. Variationen- und Animations-Trainer
  5. Anzeige der Prüfungsreife
  6. Auf schwierige Praxissituationen einstellen mit den Such- und Wahrnehmungsbildern
  7. Mit den Praxispaketen Fahrstunden vor- und nachbereiten

Plus: Hörbuch und Fragensuche nach Suchbegrif


„Mit freundlicher Genehmigung Verlag Heinrich Vogel. www.fahren-lernen.de“.

Lehrplan für den theoretischen Unterricht:

Grundstoff für alle Klassen
 01 Persönliche Voraussetzungen, Risikofaktor Mensch
 02 Rechtliche Rahmenbedingungen
 03 Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen
 04 Straßenverkehrssystem und seine Nutzung
 05 Vorfahrt
 06 Verkehrsregelungen, Bahnübergänge
 07 Geschwindigkeit, Abstand und umweltschonende Fahrweise
 08 Andere Teilnehmer im Straßenverkehr: Besonderheiten und Verhalten
 09 Verkehrsverhalten bei Fahrmanövern, Verkehrsbeobachtung
 10 Ruhender Verkehr
 11 Verhalten in besonderen Situationen
 12 Lebenslanges Lernen, Folgen von Verstößen gegen Verkehrsvorschriften
Zusatzstoff Klasse B
B13 Technische Bedingungen, umweltbewusster Umgang mit Kraftfahrzeugen
B14 Fahren mit Solokfz & Zügen, Personen- & Güterbeförderung
Zusatzstoff Klasse A
A 1 Fahrer, Beifahrer, Fahrzeug
A 2 Fahrtechnik und Fahrphysik
A 3 Besondere Schwierigkeiten und Gefahren
A 4 Besonderes Verhalten beim Motorradfahren

Lehrplan für den praktischen Unterricht:

Die Stufenausbildung (Kl.B)

1. Grundstufe

  • Überprüfen des Fahrzeugs, Einsteigen, Einstellung, Vorbereitung
  • Kontrolleinrichtungen
  • Anfahrübungen, Lenkbewegungen, Bremsen, Schalten
  • Mindestmaß an Sicherheit in der Fahrzeugbedienung

2. Aufbaustufe

  • Bewegen des Fahrzeugs im einfachen Verkehr, Blicktechnik, Einordnen,
  • Abbiegevorgänge
  • Grundfahraufgaben: rückwärts Fahren, Parken, Wenden
  • Vollbremsung aus 30 km/h
  • Trainieren verschiedener Fahrmanöver und Handlungsabläufe

3. Leistungsstufe

  • Einbeziehen der Verkehrs- und Vorfahrtregeln, Verkehrszeichen
  • Verhalten der anderen Verkehrsteilnehmer einschätzen
  • Festigung der Fahrzeugbedienung
  • Heranführen an schwierige Verkehrssituationen

4. Stufe der Sonderfahrten

  • Autobahnfahrten
  • Überlandfahrten
  • Fahrten bei Dämmerung oder Dunkelheit

5. Reifestufe

  • selbständiges, sicheres Fahren auch im dichten Verkehr, Fahren nach Wegweisern
  • Wiederholung, evtl. Korrektur des bisher Gelernten (z.B. Grundfahraufgaben)
  • sichere Fahrzeugbeherrschung in schwierigen Situationen
  • rechtzeitige Gefahrenerkennung, vorausschauendes Fahren, richtiges Reagieren auf Fehlverhalten anderer
  • Fahrstil: energiesparend, defensiv, aber zügig genug im Verkehrsfluss

6. Prüfungsvorbereitung

  • Belastungsproben (simulierte Prüfungsfahrten ohne Hilfe des Fahrlehrers)
  • Training, bis die Leistungsfähigkeit auch unter Stress und mit Nervosität stabil genug ist
  • Vermeidung/Abbau von Stressfaktoren während der Fahrt

Als Nachweis wird eine Ausbildungsdiagrammkarte geführt.

Finde mich auf Facebook & Google+!

Du willst dir schnell einen Platz reservieren? Du hast weitere Fragen?
Kein Problem! Schreib mir einfach!

Dein Name *

Deine E-Mail-Adresse *

Deine Telefonnummer

Deine Nachricht an mich

Antwort per:

*Pflichfeld

Datenschutz:
Deine Daten werden nur zur Kontaktaufnahme verwenden. Eine Speicherung und Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.